Die US-Präsidentschaftswahl ist langweilig

“Super Tuesday” ist um die Ecke. 5. März. Siebzehn Vorwahlen an einem Tag. Mit medialem Schmackes: Im hintersten Krähwinkel wird das Ereignis bis ins letzte Fitzel analysiert, berichterstattet, ausgeleuchtet werden, Heere von Reportern werden ihre „Einschätzungen“...

Bowl v. Schale

Es empfiehlt sich nicht, grosse Sportereignisse im Stadion anzuschauen. Die Eintritte sind unerreichbar oder unerschwinglich, und aus den Rängen siehst du nichts. Der Ort, um ein Spiel zu sehen, ist die Bar. Dort hast du alles, was du willst in bester Kombination:...

Was Donald Trump sagt

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump betreibt keinen politischen Detailhandel. Er schüttelt keine Hände, küsst keine Bébés, setzt sich nicht an den Tresen im Diner, nimmt akeinen TV-Debatten teil. Er tritt auf. Seine Veranstaltungen sind ein Hochamt für die...

Déjà vu in New Hampshire

Drei Tage vor dem Urnengang, fasst  sie sich ein Herz und greift den mächtigen Konkurrenten direkt an. Endlich. Und ein bisschen:  “Ich habe ihn zweimal gewählt”, sagt Nikki Haley kurz vor Samstagmittag in einem prallvollen Raum des Keene Country Club über Donald...

Wozu das Militär auch noch gut ist

Die USA haben  den Chef der Armee ausgewechselt. Ab tritt als Chairman of the Joint Chiefs of Staff der Armeegeneral Mark Milley, an tritt Luftwaffengeneral John Brown. Ein Routinevorgang, der von der news-Industrie nur deshalb registriert wurde, weil Milley in seinen...